Start

Der Natur bis ans

Ende vertrauen

Andrew Taylor Still

 

 

Das Prinzip der Osteopathie für Pferde und Hunde besteht insbesondere in der Behebung von Störungen des Bewegungsapparates.

Diese gilt es zunächst zu erkennen und anschließend zu beheben, um das Gleichgewicht und die Funktionalität aller Strukturen (Knochen, Muskeln und Faszien) wieder hergzustellen.

Wie oft eine Behandlung erfolgen muss bis eine merkliche Besserung eintritt ist abhängig von der Art der Läsion.

Daher ist die Behandlungsdauer stets sehr individuell und auf das jeweilige Tier zugeschnitten. Zumeist reichen eine bis zwei Behandlungen. Anschließend helfen die vermittelten Tips den Therapieerfolg zu sichern.

 

Ich biete Ihrem Tier die ganzheitliche Behandlung, die es benötigt um alle Arten von Störungen des Bewegungsapparates zu beheben.

 

Bei weiteren Fragen rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir.

 

 

 

Ihre,

Laura Scheidt

Pferde- und Hundeosteopathin nach Welter-Böller

Dry needling nach Andrea Schachinger

Akupunktur für Pferde und Hunde (Fachschule Welter-Böller)

Craniosacrale Therapie für Pferde und Hunde (Fachschule Welter-Böller)

Pferde Taping (Fachschule Welter-Böller)

 

Laura Scheidt - Auf dem Luxenberg 5 - 53797 Lohmar - eMail Kontakt - 0176 / 57619630